Konzept

Unser Verständnis vom Lernen

Lernen ist ein ( eigen ) aktiver und konstruktiver Vorgang bzw. Prozess. Lernen ist niemals abgeschlossen und daher eine lebenslange Aufgabe. Lernen ist ein ganzheitlicher Prozess. Es geht um Wissen, Haltung und Können, oder - mit alten bekannten Wörtern: um Kopf, Herz und Hand. Wir begreifen den Umgang mit Heterogenität als zentrale Herausforderung und legen unsere Energie auf Weiterentwicklung des individuellen Lernens. Das soziale Miteinander liegt uns ganz besonders am Herzen.

Deshalb arbeiten wir mit einem Programm, das sich „Fit und stark fürs Leben“ nennt. Mit diesem Programm werden die sozialen Kompetenzen trainiert. Die Kinder lernen: 

  • respektvoll miteinander umzugehen
  • vermeiden von verbaler und körperlicher Gewalt
  • Gefühle angemessen auszudrücken (Trauer, Wut, Freude, Angst)
  • sich in andere einzufühlen
  • angemessen auf Gewalt anderer zu reagieren
  • Verantwortung zu übernehmen (die Kinder der 4.Klasse sind Paten der
  • Schulanfänger)
  • Die Schule hat sich Leitsätze gegeben, an denen wir uns orientieren. Das Programm „Fit und stark fürs Leben“ hilft uns dabei. 

Lesecurriculum

Lesekompetenz ist mehr als die Fähigkeit lesen zu können. Das wissen wir spätestens seit der Pisa-Studie. Lesekompetenz vermittelt uns Zugänge zu vielfältigen Ideen, Wertvorstellungen und kulturellen Inhalten. Sie ist ein universelles Kulturwerkzeug zur Lebensbewältigung und gewinnt stetig an Bedeutung, vor allem in einer sich ständig verändernden Medienwelt.

Um Lesekompetenz zu entwickeln und zu fördern bedarf es vieler Zugänge, die zu den Lernvoraussetzungen und Bedürfnissen der einzelnen Schüler passen. Dann wird ihre Lesemotivation gestärkt und ihr Umgang mit dem Medium Buch positiv beeinflusst.

Vielfältige Angebote dazu bietet die Grundschule Griesheim, z.T. unterstützt durch den Förderverein der Schule.

In unserer Schule gibt es einen großen Bücherschatz im Foyer, in der Leseecke, im Sachbücher-Leseschrank und in jeder Klassenbücherei. Ob lustige, spannende, rätselhafte oder Geschichten zum Nachdenken, hier findet jedes Kind das passende Buch. 

Weitere Leseangebote sind:

  • Lesepaten
  • Buchpräsentationen
  • Lesetag
  • Autorenlesung
  • Besuch in der Stadtbücherei
  • Antolin
  • Tischbücher